Futter ohne Tierversuche

mf – Für unsere vierbeinigen Lieblinge wollen wir natürlich gutes Futter. Aber oft vergessen wir dabei, dass dafür andere Tiere leiden müssen, weil das Futter in Versuchslaboren getestet wird.

Will man sicher gehen, dass man ohne schlechtes Gewissen füttern kann, lohnt es sich auf der Seite www.iamsgrausam.de der Tierschutzorganisation PETA nachzuschlagen. Hier gibt es Informationen und vor allem eine Liste derjenigen Futtermittelhersteller, die auf Tierversuche verzichten. Helfen Sie, Tierleid zu vermeiden, indem Sie bei der Wahl Ihres Futters kritisch sind!

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.