Schnabelkürzen bei Legehennen wird praktisch bundesweit abgeschafft

Mitteilung: Albert Schweitzer Stiftung

Nachdem Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer das Schnabelkürzen per Erlass zum 31.12.2016 verboten hat, steht durch einen Beschluss von KAT jetzt fest, dass dieses Verbot für alle Betriebe gelten wird, die Eier an deutsche Supermarktketten verkaufen.

Betroffen sind 65 Mio. Hennen. Dies ist ein großer Erfolg für die Kampagne der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Die Stiftung rechnet mit Mehrkosten von mindestens 4 Cent pro Ei. … weiter

Quelle: albert-schweitzer-stiftung.de


Weitere Informationen: ► Positionspapier der Albert Schweitzer Stiftung zum Thema

Sind Kaninchen und Kinder füreinander geeignet?

Bericht: PETA e.V.

Kaninchen sind als scheue, schreckhafte und ängstliche Tiere grundsätzlich keine geeigneten tierischen Mitbewohner für Kinder – sie sind weder Kuscheltier noch Spielzeug. Ihre Bedürfnisse und ihr Wesen müssen immer beachtet werden. Informieren Sie sich hier über die Anforderungen einer artgerechten Kaninchenhaltung. … weiter

Quelle:
Faktenblatt v. 16.7.2012
PETA Deutschland e.V.
Benzstr. 1
70839 Gerlingen
www.peta.de