Klimawandel: Temperaturerhöhung trifft besonders Tierarten in den Tropen

palm-trees_by_Life-Of-Pix_pixabay.com_CC0

Mitteilung: Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Die meisten in den gemäßigten Breiten beheimateten Säugetier- und Vogelarten werden in ihren Lebensräumen auch 2080 noch Temperaturen vorfinden, die innerhalb ihrer Toleranzbereiche liegen.

Kritisch wird es aber Richtung Äquator: der Anteil der Tierarten, denen die höheren Temperaturen besonders zusetzen, nimmt gen Tropen zu, wie Forschende des LOEWE Biodiversität und Klima Forschungszentrums und der Goethe-Universität herausfanden. Jedoch dürften auch in den gemäßigten Breiten indirekte Effekte der klimawandelbedingten Temperaturerhöhung den Tieren zu schaffen machen. … weiter

Quelle: BiK-F/idw-online.de
©Foto: palm trees by Life-Of-pix, pixabay.com, Lizenz: CC0

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.