Baldrian gegen Katzenstress

mf – Viele Katzenbesitzer wissen aus Erfahrung, dass Baldrian einen Stubentiger so richtig high machen kann. Man geht davon aus, dass die für Menschen beruhigend wirkende Heilpflanze Stoffe enthält, die für Katzen so etwas wie ein Aphrodisiakum darstellen. Es soll schon Miezen gegeben haben, die auf das Zeug so richtig süchtig wurden…

Ganz anders verhält es sich mit Baldrian in einer homöopathischen Verdünnung. Valeriana C 30 war für mich die Rettung, als mein Kater Robin wegen eines gebrochenen Beinchens wochenlang nicht nach draußen durfte. Es hilft bei meinem kleinen Tiger eigentlich immer, wenn er total gestresst ist. Er entspannt sich gleich nach der Einnahme sichtlich und wirkt auch nach Stunden noch ruhig und zufrieden – eine unschätzbare Hilfe bei Fahrten zum Tierarzt….

Natürlich ist jede Katze anders, und man kann die Wirkung eines homöopathischen Mittels nie verallgemeinern. Was bei der einen hilft, kann bei der anderen auch gar keinen Effekt zeigen. Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert….

©mf

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.