Live and Let Live

Trailer zum Film LIVE AND LET LIVE. Der Film ist nominiert für den “Cosmic Angel” – Cosmic Cine Award 2014

Premiere in der Schweiz: 06. April 2014 um 17:00 Uhr im Arena Cinemas Kino in Zürich
Filmevent in Deutschland am 05. April 2014 um 16:00 Uhr zeitgleich in den folgenden drei Städten/Kinos:
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

Aus der Inhaltsbeschreibung:

“Live and Let Live ist ein Dokumentarfilm über unser Verhältnis zu Tieren, die Geschichte des Veganismus und die ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Hintergründe, die Menschen dazu bewegen, vegan zu leben. Lebensmittelskandale, Klimawandel, Zivilisationskrankheiten und zunehmende ethische Bedenken lassen mehr und mehr Menschen daran zweifeln, ob es richtig ist, Tiere zu essen. Vom Schlachter zum veganen Chefkoch, vom Milchbauern zum Gründer des ersten „Kuhaltersheims” — Live and Let Live erzählt die Geschichten von sechs Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie diese Entscheidung ihr Leben verändert hat.”

https://www.youtube.com/watch?v=A88-EhUVKVI

Vorsicht bei Knoblauch!

johnny_automatic_garlic_1mf – Jetzt beginnt wieder die Zeckenzeit, und viele Tierbesitzer, die ihre Vierbeiner auf natürliche Weise schützen möchten, greifen zu einem alten Hausmittel: Knoblauch. Dieser soll, ins Futter gegeben, Hund und Katze für Plagegeister wie Zecken und Flöhe unattraktiv machen und zudem auch noch den Darm vor Wurmbefall schützen. Im Zoofachhandel werden deswegen Knoblauchtabletten, Knoblauchgranulat sowie mit Knoblauch angereichertes Futter bzw. Leckerchen angeboten.

… weiterlesen